FAZIT

  • Nach jeder Schilddrüsenoperation sind die bekannten Komplikationen auszuschließen: Klinisches Bild, TSH (ggf. FT3, FT4), Kalzium, HNO-Untersuchung; s.a. Fall 35).
  • Bei chronischem Verlauf, können die klinischen Zeichen der Hypokalzämie diskret sein und übersehen werden. Erfreulicherweise sind in diesem Fall nur mässige Cataracta manifest.
  • Die TSH-Werte sollten nach einer Thyreoidektomie wegen einer gutartigen Schildddrüsenerkrankung im Normbereich liegen.

Letzte Aktualisierung: 21.01.2016