• AKTUELLER KRANKHEITSVERLAUF

    53 J., weiblich

    Deutliches Intoxikationsbild nach Einnahme von 30 Tabl. Benzodiazepin in suizidaler Absicht von Nachbarin „geborgt“. Nach initialer Intensivtherapie Aufenthalt in Psychiatrie; dort Manifestation epileptiformer Anfälle. 

    Bei der „Epilepsie-Diagnostik“ Hypokalzämie erfaßt (1,43 mmol/l), deswegen dann Verlegung.

    „Nach“-Anamnese
    1978 Strumaoperation,seitdem SDH-Therapie ohne spezifische Kontrollen.

    Halten Sie Kontrollen nach Strumaoperation für nötig?

    A: Nein

    B: Ja

    Die richtige Antwort finden Sie auf Seite 2

  • AKTUELLER KRANKHEITSVERLAUF

    Antwort B ist richtig.

Letzte Aktualisierung: 21.01.2016